Warning: min() expects at least 1 parameter, 0 given in /kunden/114694_93059/webseiten/wp_spvgg/wp-content/themes/Extra/includes/builder/module/helpers/MultiViewOptions.php on line 1541

285 Tore, 1x Driter, 1x Turniersieger, Tolle Bilanz

 
Die SG Lorenzen / Hainsacker startete mit 5 Turnieren für seine Kleinfeldmannschaften in die Hallensaison. Aufgrund der vielen Helfer war es wieder ein sportlicher und finanzieller Gewinn.
 
Am Samstag begannen wir traditionell mit dem Funino-Turnier für die G-Junioren. Für die jüngsten Kicker des FC Pielenhofen-Adlersberg, des FSV Steinsberg, dem VfB/BSC und dem Gastgeber war es das Fussball-Turnier. Er zählte wie immer nur der Spass am Fussball, es wurden keine Ergebnisse mitgeschrieben. Am Ende konnten sich alle Spieler über eine Medaille, sowie die Trainer über einen Traingsball freuen.
 
Bei allen weiteren Turnieren wurde nach dem neuen System gespielt. Kurz nach der Begrüßung wurden die 2 Vorrundengruppe mit je 4 Mannschaften ausgelost. Nachdem jeder gegen jeden in der Gruppe gespielt hatte, stiegen die beiden Erstplatzierten in die Goldgruppe auf und die anderen Teams in die Silbergruppe. Dort gab es dann noch 2 Spiele gegen die Mannschaft, wo man noch nicht gespielt hat. Zusätzlich nahm man die Punkte des direkten Duells aus der Vorrunde mit in die Endrunde. Danach wurde eine neue Tabelle ausgerechnet. 
 
Die F2 von Andi Pfaller und Sebastian Hof war anschließend ein guter Gastgeber und ließ den anderen Mannschaften den Vortritt. Hier siegte die SG Zeitlarn vor der SpVgg Ramspau, sowie dem Dritten SG Walhalla. Auch hier erhielten alle Spieler eine Medaille.
 
Am Samstagnachmittag traten dann die F1 Junioren von Peter Starrach und Stefan Zick zu ihrem Turnier an. Es waren alles sehr gute Mannschaften auf gleichem Niveau. Wir traten mit 2 Teams an, eine Mannschaft holte die Bronzemedaille. Steinsberg und die SG Walhalla holten  ohne Niederlage gleich viele Punkte, aber die SG schoss 2 Tore mehr, was zum Turniersieg reichte. Besonders zu erwähnen ist, dass Steinsberg bereits vormittags ein komplette Turnier spielte!
 
Am Sonntag waren dann die E-Junioren an der Reihe. Es eröffneten die E2-Teams. Beim Turnier traten je 2 Teams des FSV Steinsberg, sowie des FC Pielenhofen-Aderlsberg an, diese 4 Teams schafften es in die Goldrunde. Ohne Punktverlust siegte der Steinsberg vor beiden Teams aus Pielenhofen.
 
Den Abschluss machten dann die E1-Junioren. Im letzten Spiel drehte die SV Fortuna gegen die DjK SB Sportbund die Partie und holte sich den ersten Platz. Zweiter wurde der TSV Beratzhausen vor dem dem DjK SB.
 
In den insgesamt 80 Spielen konnten sich die Zuschauer und Spieler über 295 Tore freuen, dass sind 3,6 Tore pro Spiel! Deshalb spielen wir auch immer Hallenfußball mit Bande und großen Tore anstatt Futsal!