Kreisklasse Regensburg, Gruppe 2, 5. Spieltag: Freier TuS Regensburg – SPVGG II 8:0 (5:0)

   xhh. Sehr ersatzgeschwächt musste sich unsere Zweite dem Tabellenführer stellen. Alte Liga und A-Jugend mussten schon aushelfen. Die Jungs waren bemüht und gingen bis an die Leistungs- und Schmerzgrenze. Trotzdem blieb man völlig chancenlos.

Das Verletzungspech klebt derzeit an der Spvgg Hainsacker. Die Erste konnte nur 9 Spieler aus dem Kader der Ersten einsetzen, so dass gleich 5 Spieler der Zweiten aushelfen mussten. Zusätzlich gibt es auch in der Zweiten einige Verletzte. So kam es zu einem Novum. Vater und Sohn kickten in einer Mannschaft: Franz Marschall sen. (45) und Franz Marschall jun. (18) spielten zusammen und sie mussten sich nicht verstecken. Das Laufpensum vom Senior übertraf etliche Mitspieler. Nach 5 Minuten musste auch noch Abdul Alkhalil verletzungsbedingt ausscheiden.

In der 1. Halbzeit spielte man noch etwas unkoordiniert, erst in der 2. Halbzeit wurde es deutlich besser und dort konnte man den Gegner auch mal in den Verteidigungsmodus drängen. Letztendlich war der Heimkeeper Florian Bartlick arbeitslos.

Gastkeeper Joshua Sasse hatte dafür viel zu tun und verhinderte durch zahlreiche Paraden eine 2-stellige Niederlage.

Positiv war, dass sich die Zweite nicht aufgab und alles gab. Teilweise konnte man starke Einzelaktionen sehen. Wenn die ausgeliehenen Spieler und damit die Verletzten nicht bald zurück kommen, dann wir es für die Zweite ganz ganz schwer.

++ Das Spiel im Stenogramm ++

Freier TuS Regensburg: Bartlick – Bächer, Sippmeier, Weber, Maier – Winkler, Morokane (67. Bock), Nubile, Kemmer (46. Kossmann) – Hölzle, Janker (62. Weber)
SpVgg II: Sasse – Bischof, Merl, Amode, W. Ullrich – Murray (30. Marschall jun.), Hof – Sprödhuber, Wolfrum, Islinger – Alkhalil (5. Marschall sen.).

Schiedsrichter: Andreas Rauh.
Tore: 1:0 ( 5.) Kemmer, 2:0 (19.) Hölzle, 3:0 (26.) Nubile, 4:0 (30.) Maier, 5:0 (37.) Kemmer, 6:0 (57.) Janker, 7:0 (71.) Weber, 8:0 (85.) Maier.
Gelbe Karte:  – Murray.

Zuschauer: 50.