xds. Tolle, spannende und faire Spiele zeigten die Kleinfeldkicker im Rahmen des traditionellen Hallencups der Spielvereinigung an zwei Tagen in der Sporthalle Hainsacker, bei dem alle Mini-Kicker sichtlich mit Spaß und Eifer bei der Sache waren. Der TSV Wacker 50 Neutraubling bei den F-Junioren und der Freie TuS Regensburg bei den E-Junioren holten sich letztlich den Turniersieg in ihrer Altersstufe. Als Sieger durften jedoch alle Jungs und Mädels mit einer Medaille um den Hals nach Hause gehen.

Den Turnierreigen eröffnete die F-Jugend am Samstagvormittag. In 15 spannenden Partien triumphierte am Ende der TSV Neutraubling, der mit 13 Punkten insgesamt ungeschlagen und ohne Gegentor blieb und somit für klare Verhältnisse sorgte. Es folgten die SG Laub/Zeitlarn ( 9) und die SpVgg Hainsacker ( 8) auf den Plätzen 2 und 3. Der FSV Steinsberg ( 7) lief auf dem vierten Platz ein, gefolgt vom SC Sinzing ( 4) und dem FC Pielenhofen-Adlersberg ( 1).

Die D-Jugendteams der JFG Naab-Regen durften anschließend in einem internen Turnier ihre Kräfte messen und dem runden Leder nachjagen, ehe am Sonntagvormittag die E-Junioren mit ihrem Turnier im Modus “Jeder gegen Jeden” zum Hallencup antraten.
Hauchdünn aufgrund des besseren Torverhältnisses hatten am Ende die Kicker des Freien TuS Regensburg die Nase vorn vor der Mannschaft des Gastgebers von Trainer Christian Kraus. Beide Teams hatten 11 Zähler geholt und sich im direkten Duell mit einem Remis getrennt. Auf dem verbleibenden “Stockerlplatz” landete der FC Pielenhofen-Adlersberg ( 7), gefolgt vom SSV Brennberg und der punktgleichen SpVgg Wolfsegg ( 4). Der TB/ASV Regenstauf komplettierte das Feld auf Platz 6.

Abteilungsleiter Dieter Schmid stellte vor allem den Fair-Play-Gedanken heraus, den die Mannschaften an beiden Turniertagen gelebt hatten und bedankte sich am Ende bei allen Helfern, den fleißigen Händen am Verkaufsstand sowie natürlich bei der Turnierleitung um Matthias Gotthardt und Markus Girke und den Schiedsrichtern, die nur wenig Mühe mit den fairen Partien hatten.